NR Asphalt 2 Home 3
SuperXtra Home

CARF Sukhoi-31

EMC_3533

EMC_3548

EMC_3560

EMC_3585

EMC_3588

EMC_4016

EMC_4020

EMC_4032

EMC_4034

IMGA8011

IMGA8014

IMGA8016

IMGA8017

IMGA8018

IMGA8019

IMGA8020

IMGA8024

IMGA8025

IMG_9668

IMG_9709

IMG_9736

IMG_9779

Modell: Sukhoi-31

Hersteller: CARF-Models

Spannweite: 3000mm

Länge ü.a.: 2950mm

Motor: DA 200

Dämpfer: 4x Greve Resorohr

Luftschraube: 2-Blatt Mejzlik 32x10

Empfänger/Powerweiche: 2x Robbe-Futaba R6014HS mit 
                       PowerBox Royal

Empfängerakkus: 2x PowerBox 2800mAh

Querruderservos: je 2x DS8711HV JR

Höhenruderservos: je 1x DS8711HV JR

Seitenruderservos: 2x DS8711HV JR

Smoker: -

 

Allgemeines

Bei dieser SU-31 handelt es sich um eine CARF-Werksmaschine, die sich momentan in meinen Händen befindet, um sie auf den kommenden Flugtagen zu präsentieren. Neben jener Maschine von Sascha Fliegener ist dies die einzige sich momentan in Deutschland befindliche CARF SU-31.

Aufgebaut wurde der Prototyp inkl. aller Komponenten in Thailand. Bei der Motorisierung entschied man sich für einen DA200 an vier Greve Resorohren, der soundmäßig tatsächlich einem Sternmotor Nahe ist.

Dieses Schmuckstück wird nun auf allen künftigen Flugtagen, die ich besuche, zu sehen sein. Mit absolut ausreichender Leistung marschiert die Sukhoi sauber durch alle Figuren. Va. im klassischen Kunstflugbereich merkt man ihr ihre Stärken an. 3D-Manöver meistert sie ebenfalls spielerisch, wodurch sie sich spektakulär vorführen lässt. Überschläge können trotz des längeren Hebelarms tief geflogen werden.

Die Sukhoi ist eben ein Kunstflugzeug, das man nicht auf jedem Flugtag sieht.

Video von meinem Flug auf dem Euroflugtag in Rheidt. Zunächst alleine und anschließend im Zusammenflug mit Thomas Singer und seinem CARF Eurosport-3D und Michael Thomas mit seiner CARF YAK55SP.
 

Video 1: http://www.youtube.com/watch?v=a3e0wUdx1K8

Video 2: http://www.rcmovie.de/video/9438109dd51bfbdfd2ed/Kunstflug-Impressionen-beim-Euroflugtag-Rheidt